Schüßler Salze

Wenn man diese Stoffe zuführt kann man Krankheiten vorbeugen

Der Begründer der Schüßler-Salze-Biochemie war der deutsche Arzt Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler, der die einzelnen Salze „Funktionsmittel“ nannte, da sie im Körper lebenswichtige Funktionen erfüllen. Nach Schüßler hängt der Bau und die Lebensfähigkeit des menschlichen Organismus wesentlich von bestimmten Mineralsalzen ab. Ein Mangel an diesen Stoffen führt seiner Meinung nach zur Funktionsunfähigkeit innerhalb der Zelle, Zellverbände und Organe. Mangelzustände kann man anhand einer Antlitzdiagnose nach Kurt Hickethier erkennen.

3 Lehrsätze nach Schüßler:
  • Krankheiten entstehen durch einen Mangel an lebensnotwendigen Mineralstoffen.
  • Wenn man diese Stoffe zuführt kann man Krankheiten vorbeugen.
  • Die Mineralstoffe müssen über die Mund- und Rachenschleimhaut aufgenommen werden können

In unserer Apotheke sind die Schüssler Salze ständig vorrätig. Gerne beraten Sie auch über ihre Wirkung und Anwendung.