Unesco Apotheke zur Gnadenmutter

Seminare & Vorträge

  • Programm der Heilpflanzen-Akademie

    1.      Block: 26. und 27. Jänner

    Grundlagen der Heilpflanzenkunde in der Traditionellen Europäischen Medizin – Wirkung, Zubereitung, Anwendung

     

    2.      Block: 23. und 24. Februar

    Archetypenlehre

    Heilpflanzen für Entschlacken/Entgiften

     

    3.      Block: 09. und 10. März

    Heilpflanzen für Magen/Darm und Leber/Galle

     

    4.      Block: 6. und 7. April

    Heilpflanzen für Herz/Kreislauf, Lunge/Bronchien/Atemwege, Gefäße, Venen,  Nieren/Blase, Prostata

     

    5.     Block: 22. und 23. Juni

    Heilpflanzen für Nerven/Sinnessystem, Immunsystem, Signaturenlehre

    je nach Wetter Heilkräuterwanderung und/oder praktisches Arbeiten

     

    6.     Block: 21. und 22. September

    Heilpflanzen für die Frau

     

    7.     Block: 19. und 20. Oktober

    Hildegard von Bingen Heilpflanzen

     

     

    Seminarort: Apotheke und Drogerie Zur Gnadenmutter, Hauptplatz 4, 8630 Mariazell

    Uhrzeit: Freitag 14:00 – 18:00 Uhr, Samstag 08:00 – 17:00 Uhr

    Seminarleitung: Mag. pharm. Dr. Angelika Prentner

    Anfragen: info@angelikaprentner-tem.com

    Seminargebühr: 190,– je Block

    Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

    http://www.angelikaprentner-tem.com/seminarevortrage/

    Apotheke und Drogerie zur Gnadenmutter
  • Hildegard von Bingen – Aderlass

    Der Aderlass gehört vermutlich zu den ältesten Heilmethoden der Welt. Heute aber entdecken wieder immer mehr Ärzte den Aderlass als eine wichtige Methode, um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren, chronische Prozesse zu unterstützen und Schlacken und Gifte aus dem Körper zu entfernen. Deshalb gehört der Aderlass auch zu den wichtigsten Methoden der Entgiftung und zur Gesunderhaltung des Körpers.

    Frühjahr 2018 – Termin noch ausständig

    Beginn: 07:00 Uhr

    (NÜCHTERN) mit anschließendem Hildegard-Frühstück, Sichtanalyse und Beratung mit beratender Ärztin Dr. Judith Zakovsky

    Kosten: Euro 70,–

    Anmeldungen nehmen wir gerne unter der Tel. Nr.: 03882/2102 entgegen oder per E-Mail: office@zurgnadenmutter.at

    Apotheke und Drogerie zur Gnadenmutter