Unesco Apotheke zur Gnadenmutter

Kundenmeinungen

  • Herzlichen Dank für den schönen Preis den ich im Rahmen des Herbst-Gewinnspieles gewonnen habe.
    Habe mich sehr darüber gefreut. Auch das neue Buch „Heilpflanzen der Traditionellen Europäischen Medizin“ ist super. Ich habe einige Bücher über das Thema, aber so ausführlich ist keines.

    Mit Besten Grüßen, Erwin Süsser
  • Sehr geehrte Frau Dr. Prentner,

    das Ein- und Durchschlafen war für mich über viele, viele Jahre ein quälendes Problem. Nichts half. Meist blieb nur der Griff zur Schlaftablette. In einer Zeitschrift fand ich vor ein paar Wochen den Artikel „Dank Heilpflanzen wieder glücklich werden“, in dem Ihre Tipps zum besseren Schlaf zitiert werden. Ich habe mir die Tinkturen besorgt und nehme abends einige Tropfen ein. Seitdem schlafe ich wieder wie ein junger Gott !!! Für Ihre Tipps bin ich Ihnen unendlich dankbar.

    Herzliche Grüsse Brigitte R.
  • Liebe Frau Mag. Prentner,

    ich danke Ihnen von ganzem Herzen. Die Tropfen, die sie für meine Tochter G. gemacht haben, helfen ihr sehr gut! Sie sind ein Mensch mit Herz und von Gott ein Geschenk.

     

    Alles Liebe Theresia F.
  • Hallo Shop-Team,

    Ein ganz großes Lob für eure Schnelligkeit! Da könnten sich so einige Shops, deutschlandweit, ein Beispiel hinsichtlich Kundenservice und Versand nehmen. Auch eure Webseite finde ich sehr gut! Übersichtlich, klar gegliedert und ein sehr einfacher Bestellvorgang.

    Liebe Grüsse aus München, M.E.
  • Wir waren mit unserer kleinen Tochter, die einen starken Husten hatte, bei Ihnen. Ich habe meiner Tochter die empfohlenen Tropfen gegeben und nach 2 Tagen war der wochenlage Husten vorbei! Vielen Dank, dass Sie sich für uns Zeit genommen haben.

    Liebe Grüsse Ursula A.
  • Ich habe seit Jahren einen Helicobacter pylori und schon drei Antibiotika Kuren hinter mir. Nichts hat geholfen. Jetzt sind mir bei Ihnen im Advent das Bärwurzmischpulver und die Darmpflege Kapseln empfohlen worden. Ich habe dies nach Ihrer Empfehlung eingenommen und der Helicobacter ist nicht mehr nachweisbar.  Ich danke Ihnen sehr für Ihre Empfehlung!

     

    Frau S.