Unesco Apotheke zur Gnadenmutter

Traditionelle Europäische Medizin

TEM als ganzheitliches Heilsystem ist eine ideale Ergänzung zur heutigen modernen Medizin.

Die Traditionelle Europäische Medizin (TEM) ist ein ganzheitliches Medizinsystem, das alle Heilsysteme, Heilmethoden, Heilmittel, Herstellungsmethoden und Anwendungsformen in Diagnose und Therapie umfasst, die je in Europa angewendet wurden. TEM wird seit Jahrtausenden auf dem europäischen Kontinent praktiziert, denn Erkrankungen und Verletzungen hat es immer gegeben. Die Heilmittel dafür suchte und fand man in der Natur, speziell in Heilpflanzen. Allerdings war die Medizin früher eher eine Präventivmedizin, die Erkrankungen vorbeugen sollte. Denn eine Heilung unter den damaligen Lebensbedingungen war nicht immer leicht.

In der Geschichte der TEM existierten immer zwei Heilsysteme nebeneinander – die Volksheilkunde und die Gelehrtenmedizin.
In der Volksheilkunde lag viel Wissen in Händen von Frauen, die dieses immer mündlich weitergaben. Sie kannten die Plätze, wo Heilpflanzen zu finden waren und wussten im ihre Wirkungsweise, Zubereitung, Dosierung und Anwendung.
Das Wissen der Gelehrtenmedizin ist gut dokumentiert und erhalten geblieben. Die Vertreter hier waren meist Männer, die Zugang zu Schulen, Universitäten oder Klöstern hatten. Sie bekamen leichter Zugang zu Wissen. Einige bekannte Vertreter davon sind Hermes Trismegistos, Plato, Aristoteles, Dioskurides, Galen, Avicenna und bekannte Vertreter aus der Klostermedizin wie Hildegard von Bingen, Kneipp, Weidinger usw. Eine Ausnahme unter den Gelehrten war Hildegard von Bingen, die damals Wissen aus der Volksmedizin mit dem Wissen der Gelehrtenmedizin verbunden hatte und dieses dokumentierte.

Anwendung Heute

Viel Wissen ist in den letzten Jahrhunderten verloren gegangen – aber heute kehrt es wieder in das Bewusstsein der Menschen zurück. Vor allem in den Klosterbibliotheken ruht ein wahrer Wissensschatz. Sie haben geholfen, dass Wissen überleben konnte. Das Interesse am heimischen Medizinsystem und dessen Heilmethoden und Heilmitteln steigt stets.
Denn die TEM als ganzheitliches Heilsystem ist eine ideale Ergänzung zur heutigen modernen Medizin.

So kann zum Beispiel bei chronischen Erkrankungen die Dosierung von Dauermedikationen unter ärztlicher Aufsicht durch die unterstützende Anwendung von Heilmittel der TEM reduziert und die wichtigen Ausscheidungsorgane – Leber, Niere, Lymphe, Lunge oder Haut – in ihren Funktionen unterstützt werden. Das stärkt die Gesamtkonstitution des Menschen. In der Rekonvaleszenz nach Erkrankungen oder Operationen werden die Selbstheilungskräfte und das Immunsystem durch Methoden der TEM gestärkt und die Heilung beschleunigt. Auch die Konstitution von Kindern kann mit pflanzlichen Heilmitteln unterstützt werden. Der Organismus wird gestärkt und ist für Erkrankungen nicht so anfällig.

In der Apotheke und Drogerie Zur Gnadenmutter hat dieses Wissen über die Jahrhunderte überlebt und wird heute noch in der Beratung von Menschen und Herstellung von Heilmitteln umgesetzt.

Weitere Angebote

Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
Dr. Harald Kubiena

Aderlass nach Hildegard von Bingen
Dr. Judith Zakovsky

Pediküre und Maniküre
Birgit Würnitzer

Nordic Walking
Fitness-Coach Manuela Noll

Cranio Sacral
Arno Hollerer

Haaranalyse auf
Schwermetalle

In unserer Apotheke

Fitness-Beratung
Fitness-Coach Manuela Noll

Blutdruck-, Blutzucker-, Cholesterinmessungen
In unserer Apotheke